(FL) Marienberg - Von der Wolkensteiner Straße nach links auf die bevorrechtigte Poststraße (B 171) fuhr am Montag, gegen 16.15 Uhr, der 19-jährige Fahrer eines VW Lupo auf, wobei es zur Kollision mit einem dort fahrenden Leichtkraftrad MZ 125 kam. Bei dem Unfall erlitt der Motorradfahrer (16) schwere Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.
0
0
0
s2smodern
(FL) Marienberg - Gegen 22.20 Uhr war am Montag der 18-jährige Fahrer eines Ford Fiesta auf der Lauterbacher Straße in Richtung Marienberg-Zentrum unterwegs. An der Kreuzung zur Ortsumgehung B 174 kollidierte er mit einem dort in Richtung Chemnitz fahrenden, bevorrechtigten Mercedes Sprinter. Nach dem Zusammenstoß kam der Sprinter nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte auf die linke Fahrzeugseite um. Der Pkw Audi, der hinter dem Sprinter fuhr, prallte gegen den bereits verunglückten Ford. Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Es entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 20 000 Euro beziffert. Zum Unfallzeitpunkt befand sich die Lichtzeichenanlage an dieser Kreuzung außer Betrieb.
0
0
0
s2smodern
(FL) Lauta - Die Bundesstraße 174 aus Richtung Reitzenhain in Richtung Heinzebank befuhr am Montag, gegen 10.55 Uhr, der 57-jährige Fahrer eines Pkw Kia. Etwa 900 Meter vor der Einmündung Lauta, in einer Linkskurve, überholte er einen vorausfahrenden Kleintransporter und streifte dabei einen entgegenkommenden Pkw Renault (Fahrer: 54). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 7000 Euro.
0
0
0
s2smodern
(FL) Lauta - Am Samstag war es gegen 15.45 Uhr auf der B 174 etwa 400 m vor dem Abzweig Lauta in Fahrtrichtung Heinzebank bei einem Überholvorgang zur Kollision zwischen einem Peugeot 206 (Fahrerin: 19) und einem in gleiche Richtung fahrenden Fiat Bravo (Fahrer: 27) gekommen. Verletzt wurde niemand. An beiden Pkw entstand Schaden von jeweils rund 3000 Euro.
0
0
0
s2smodern
(FL) Börnichen - Am 02.02.2008 gegen 02.30 Uhr befuhr ein Renault Clio die Staatsstraße 223 von Börnichen in Richtung Wünschendorf. Zirka 2 Kilometer nach Ortausgang Börnichen verlor die Fahrerin (20) in einer Linkskurve aufgrund unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über den Clio und knallte rechts gegen einen Baum. Dabei wurde sie schwer und ihre Beifahrerin (15) leicht verletzt. Die Fahrerin hatte gerade Geburtstag gehabt und der Alkohol zum Anstoßen war noch nicht verflogen. Der Alkoholtest erbrachte einen Wert von 1,58 Promille. Am Clio entstand ein Sachschaden von 4000 Euro.
0
0
0
s2smodern
(FL) Hallbach - Am Abend des 1. Februar gegen 18.35 Uhr befuhr ein 43-Jähriger mit seinem PKW Suzuki Jimmy die Bundesstraße 171 von Hallbach in Richtung Pfaffroda. Eine dortige Linkskurve befuhr er mit unangepasster Geschwindigkeit und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Ausgangs der Kurve wurde er nach rechts herausgetragen. Dabei streifte er mit seinem Geländewagen einen Straßenbaum und durchbrach eine Weideumzäunung. Danach ging es eine 4 Meter hohe Böschung herunter. Schließlich kam der Suzuki im Bachbett der Biela zum Stehen. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Im Krankenhaus wurde bei ihm ein Alkoholtest durchgeführt. Der Wert betrug 2,30 Promille. Am Geländewagen entstand Totalschaden.
0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook