Miniaturzug Erzgebirgsbahn(FL) Marienberg/Pockau - Mit einem Sonderzug fuhren die Vertreter verschiedener Modellbahnbauer von Pockau nach Marienberg. Darunter auch die Auhagen GmbH an deren Standort im Hüttengrund kurz Stop gemacht wurde, schließlich fuhr die Bahn über die dem Firmensitz nahegelegene Bahnbrücke. Außerdem wurde ein neuer Miniaturzug von PIKO für Modellbahnanlagen vorgestellt. Er bringt den Erzgebirgsbahnzug "Bergstadt Lengefeld" auf die kleinen Gleise. Einen Bericht dazu sehen Sie seit dem 13. Juni in unserem Programm.

0
0
0
s2smodern

Neben den üblichen Kontrollen auf den Autobahnen blitzt die Polizei in unserem Landkreis, wie folgt:

0
0
0
s2smodern

(FL) Zschopau – Am Mittwochmittag befuhr gegen 12.15 Uhr der 46-jährige Fahrer eines Fiat Ducato die Straße Am Zweigwerkufer in Richtung Krumhermersdorfer Straße, wobei er offensichtlich zu weit rechts fuhr, ohne auf die Planenhöhe des Klein-Lkw zu achten. In der Folge stieß er gegen den Simsvorbau eines Wohnhauses, welcher ca. einen Meter in die Fahrbahn ragte. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Am Fahrzeug und dem Vorbau entstand Sachschaden von insgesamt ca. 6.000 Euro.

0
0
0
s2smodern

(FL) Zschopau – Gegen 15.30 Uhr befuhr am Mittwoch der 61-jährige Fahrer eines Honda Jazz die Alte Marienberger Straße stadtwärts. In Höhe des Hausgrundstücks 24 kam er dabei nach rechts von der Straße ab und stieß gegen einen neben der Fahrbahn liegenden Stein. In der Folge geriet der Honda ins Schleudern, stieß noch gegen zwei weitere Steine und überschlug sich, bevor das Fahrzeug auf dem Dach liegen blieb. Der 61-Jährige wurde bei diesem Unfall schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 10.000 Euro. Die Alte Marienberger Straße musste für ca. zwei Stunden voll gesperrt werden.

0
0
0
s2smodern

(FL) Marienberg / B 174 – An der ehemaligen Grenzkontrollstelle kontrollierte eine Streife der Bundespolizei während einer Verkehrskontrolle kurz nach 03.00 Uhr am Mittwoch einen BMW-Fahrer (35). Dabei stellten sie fest, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. 1,5 Promille zeigte der Alkotester. Der 35-jährige Autofahrer wurde Beamten des Polizeireviers Marienberg übergeben, die den Mann zur Blutentnahme fuhren, den Führerschein sicherstellten und Anzeige erstatteten.

0
0
0
s2smodern

(FL) Drebach – Der 46-jährige Fahrer eines Leichtkraftrads MZ RT 125 befuhr am Dienstagnachmittag, gegen 15.40 Uhr, die Staatsstraße 230 aus Richtung der B 101 in Richtung Drebach. Etwa zwei Kilometer vor dem Ortseingang Drebach wollte er einen vorausfahrenden VW T 5 (Fahrerin: 42) überholen und scherte aus. Der entgegenkommende Fahrer (28) eines Audi A 4 versuchte noch, eine Kollision mit dem Motorrad zu verhindern und wich nach rechts aus. Im weiteren Verlauf kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Motorrad und dem Audi, wobei der Audi durch den Ausweichversuch noch gegen einen Baum stieß. Durch die Kollision stürzte der Motorradfahrer und wurde schwer verletzt. An der MZ, dem Audi und dem Baum entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5.000 Euro.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook