(FL) Großrückerswalde/Reitzenhain - Am Sonntagabend kontrollierten Beamte der Bundespolizei in Reitzenhain 3 tschechische Staatsbürger. In ihrem Lada mit Anhänger fanden sie 24 Kompletträder davon 6 Aluräder, deren Herkunft nicht geklärt war. Die Ermittlungen durch Polizeibeamte der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge ergaben, dass die Räder kurz zuvor aus einem Reifencontainer eines Autohauses in Großrückerswalde entwendet worden waren. Die Höhe des Diebstahlschadens beträgt 4500 Euro. Die Räder konnten noch in derselben Nacht an den Eigentümer zurückgegeben werden.
0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook