(FL) Pobershau - Ein bislang unbekannter junger Mann entwendete am Samstag vom Außengelände eines Autohändler auf der Marienberger Ratsstraße einen neuen Dacia Logan. Gegen 21.50 Uhr wurde das Fahrzeug von Autofahrern auf der Hauptstraße in Pobershau verlassen im Bach gefunden. Sie alarmierten daraufhin die Polizei. An den Unfallort war nach wenigen Minuten der verletzte Beifahrer (20) des Unfallautos zurückgekehrt. Er gab an, den Fahrer nur flüchtig zu kennen. Der Mann hätte ihn auf einem Parkplatz in Marienberg zu einer „Spritztour“ eingeladen. Offensichtlich mit überhöhter Geschwindigkeit war der Pkw in Pobershau von der Fahrbahn abgekommen und in der Roten Pockau gelandet. Der Fahrer sei danach zu Fuß geflüchtet. Aufgrund seiner Verletzungen konnte ihm der 20-Jährige nicht folgen. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Fahrzeug wird auf etwa 12 000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen genauen Hergang werden fortgesetzt.
0
0
0
s2smodern

Werbung

Facebook